Was ist eigentlich ein Minimoon?

Die Hochzeitsfeierlichkeiten sind vorbei und die Reisekasse ist geplündert? Nicht genügend Urlaubstage für die großen Flitterwochen? So ergeht es vielen Paaren, aber anstatt zu Hause zu bleiben, entscheiden sich viele für einen romantischen Kurztrip und lassen es sich dabei richtig gut gehen.

Ein „kleiner“ Honeymoon! Das heißt: Sie haben für Ihre Hochzeitsreise nur ein paar Tage zur Verfügung und flittern deshalb in der Nähe. Einer der Vorteile ist: weniger Fahrtzeit bedeutet mehr Spaß am eigentlichen Urlaubsziel. Kein Jetlag, keine aufwendigen Vorbereitungen vor Reiseantritt. Einfach ins Auto steigen oder zum Flughafen für einen Kurztrip in eine der vielen sehenswerten Metropolen Europas. Mit einer Flasche Champagner im Gepäck und ganz viel Abenteuer um die Ohren, kann nichts schiefgehen. Schließlich muss man keine Fernreise unternehmen, um einen romantischen Start ins Eheleben zu genießen…

Die große Reise folgt später 
Ein Minimoon wäre sicherlich ein unvergesslicher Auftakt für eine weitere Hochzeitsreise in der Zukunft. Schließlich kann ein Paar nie zu viele romantische Ferien zusammen unternehmen! Beliebte Kombination: Sofort nach der Hochzeit ein Minimoon-Kurztrip, zum Beispiel nach Wien, Prag, Paris oder London – zum ersten Hochzeitstag folgt der ausführliche Honeymoon in die Ferne.
Kategorie:  Minimoon Keywords: Minimoon, Honeymoon, Flitterwochen, Hochzeitsreise, heiraten
Verwandte Inhalte
Anmelden