10 Tipps für die perfekte Wedding-Maniküre

Hände, Handpflege, Maniküre, Nagelpflege

Foto: Karolina Grabowska/Pexels

Hände und Nägel für den Hochzeitstag? Wir teilen unsere liebsten Beauty-Geheimnisse.

1. Peeling

Ein Peeling einmal pro Woche macht die Hände schön weich. Für unser Lieblingsrezept werden Zucker, Öl und Honig zu einer Paste vermengt und dann auf den Händen verrieben. Danach mit lauwarmem Wasser abspülen.

2. Entspannungsbad

Deine Hände lieben ein wohltuendes Bad! Mische dafür warmes Wasser mit pflegenden Zusätzen wie Öl und Milch. Die Kombination eignet sich auch prima als Fußbad.

3. Nagelbett pflegen

Wenn das Nagelbett schön weich ist, lässt sich die dünne Haut zum Beispiel mit einem Holzstäbchen problemlos zurückschieben. Bitte nicht schneiden, denn so wächst sie stärker und dicker nach.

4. Wundermittel: Öl

Öl verwöhnt die Hände. Besonders das frisch bearbeitete Nagelbett freut sich über eine dünne Schicht, die du sanft einmassierst.

5. Massage

Mit einer Handmassage werden die Pflegeprodukte besonders effektiv eingearbeitet. Außerdem ist es schön und wunderbar entspannend, sich gegenseitig die Hände zu massieren.

6. Übernacht-Maske

Eine Maske pflegt besonders intensiv. Das Produkt am besten erst kurz vor dem Schlafengehen auftragen. Weiche Handschuhe aus Stoff sorgen dafür, dass die Creme keine Flecken im Bett hinterlässt und noch besser einziehen kann.

7. Richtig feilen

Je feiner die Feile, desto schonender die Nagelpflege. Um splitternde Nägel zu vermeiden, immer in die gleiche Richtung feilen und nur, wenn die Nägel trocken sind.

8. Lange Nägel

Lebensmittel mit natürlichem Biotin, wie Eier, Wildlachs, Karotten, Hafer oder Tomaten, können dabei helfen, das Wachstum der Nägel zu beschleunigen. Wer außerdem viel Wasser trinkt, kann unschöne Rillen im Nagel reduzieren.

9. Nägel lackieren

Transparenter Unter- und Überlack lässt den Hochzeitsnagellack länger halten und gleichzeitig wunderschön glänzen.

10. Damit sie schön bleiben

Es ist wichtig, die Fingernägel im Alltag nicht zu stark zu beanspruchen. Heißt: Nicht knabbern oder die Nägel als Allzweckwerkzeug benutzen und mit Handschuhen putzen. Dann sehen deine Hände am großen Tag und auf euren Hochzeitsfotos einfach top gepflegt aus.