Die besten 9 Mitternachts-Highlights zur Hochzeit

Die Rede ist gehalten, das Menü verspeist und der Eröffnungstanz gut überstanden? Damit euer Hochzeitsfest ab jetzt nicht einfach vor sich hin plätschert, könnt ihr eure Gäste zu Mitternacht mit diesen Ideen überraschen.

1. Ganz traditionell

Die Klassiker zu Mitternacht sind Schleiertanz, Brautstrauß-Werfen oder Strumpfband-Versteigerung. Damit diese zu einem stimmungsvollen Programmpunkt werden und kein Gast die Aktion verpasst, solltet ihr eure Musiker mit ins Boot holen. Sie können die Aktion gebührend ankündigen und dafür sorgen, dass sich die komplette Festgesellschaft auf der Tanzfläche versammelt – und auch nach dem Event dortbleibt.

2. Snack-Time

Was geht immer, um die Stimmung zu heben? Ein leckerer Snack! Wenn ihr eure Hochzeitstorte noch nicht zum Nachmittagskaffee oder als Dessert des Menüs serviert haben, ist jetzt die passende Gelegenheit. Um alle Gäste einzubeziehen, lasst Wunderkerzen an sie verteilen. Licht aus, Musik sowie Kerzen an und schon kann die Torte standesgemäß hereingefahren werden. Tipp: Bietet auch ein herzhafte Alternative zum süßen Stück an, zum Beispiel Currywurst.

3. Singstar

Eine Idee für die mutigen und talentierten Hobby-Sänger unter euch: Überrascht euren Schatz und die Gäste mit einem Ständchen. Aber tatsächlich nur, wenn diese Darbietung bei euren Zuhörern Gänsehaut vor Rührung und nicht vor Schauer auslöst! Ihr könnt euch dazu von euren Fest-Musikern begleiten oder vom Publikum beim Refrain unterstützen lassen. Wahlweise engagiert ihr Profis, die zum Beispiel euren Kennenlernsong als Akustikversion zum Besten geben.

4. Muntermacher

Stimmung auf Knopfdruck schafft eine Konfettikanone. Hier gilt es zwei Dinge zu beachten: Fragt vorher bei eurer Location um Erlaubnis. Holt außerdem rechtzeitig euren Hochzeitsfotografen dazu, damit er den Moment des „Abschusses“ in Bildern festhalten kann.

5. Hits auf Rollen

Ein rollendes Highlight ist ein Kaffee- oder Cocktailbike, das eure Gäste mit kleinen Stimmungsaufhellern versorgt. Lasst den Barkeeper etwa einen speziellen Cocktail in euren Hochzeitsfarben kredenzen. Wichtig ist in jedem Fall, mit dem Mobil auch geschultes Personal zu organisieren, damit sich vor dem Wagen keine Endlos-Schlange an wartenden Gästen bildet. Falls zu dem Fest-Zeitpunkt noch viele jüngere Gäste anwesend sein werden, kommen auch ein Eis- oder Popcornwagen gut an.

6. Zauberer & Co

Wer könnte besser für gute Laune sorgen als ein Entertainer? Bucht etwa einen Zauberer, Seifenbläser oder Spaßkellner. Aber Achtung: Ein zusätzlicher Entertainer eignet sich eher für locker getaktete Programmabläufe. Wenn ihr als Brautpaar ohnehin schon viele Spiele und Überraschungen eurer Gäste zulasst, könnte er das Programm überfrachten.

7. Open-Air-Show

Bleibende Erinnerungen hinterlassen ein Feuerwerk oder – ganz Science-Fiction-mäßig – eine Lasershow. Lotse deinen Schatz und Gäste an die frische Luft und lasst sie von der Kunst am Himmel beeindrucken. Tipp: Derart imposante Shows realisiert ihr am besten zusammen mit entsprechenden Experten, die sich um alle Genehmigungen, die Kommunikation mit der Location sowie Auf- und Abbau kümmern.

8. Foto-Präsentation

Viele Profi-Fotografen bieten an, zu Mitternacht in einer Slideshow erste Fotos des Hochzeitstages zu zeigen. Via Beamer an die Wand projiziert ist das ein toller Höhepunkt für euch und eure Gäste, zumal alle gespannt auf die ersten Bilder sind.

9. Last Dance

Falls euer Mitternachts-Highlight gleichzeitig die Feier beschließen soll, weil ihr beispielsweise direkt in die Flitterwochen aufbrechen wollt: Veranstaltet als Abschlusswalzer einen Lichtertanz, für den ihr all eure Gäste mit Windlichtern oder Wunderkerzen ausstatten. Oder der Bräutigam und seine Jungs legen einen Tanz der etwas anderen Art aufs Parkett. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Knicklichter-Tanz? Eure Gäste werden begeistert sein.