Heiraten rund um Hannover Premium content

Straßenbahn
  • In Braunschweig steht euch etwa die Straßenbahn TW 103 von 1897 offen. Die Verkehrs-GmbH (www.braunschweiger-verkehrs-gmbh.de) stellt den Tram-Triebwagen mit seinen 20 Sitzplätzen für eine Rundfahrt mit Trauzeremonie zur Verfügung.
  • Weitere Infos: Stadt Braunschweig
Bomann-Museum
  • Umgeben von historischen Kostbarkeiten tretet ihr im Celler Bomann-Museum (www.bomann-museum.de) in die Ehe ein. Hier wird im Handorfer Zimmer mit bis zu zwölf Gästen ja gesagt. Der Zugang ist barrierefrei möglich.
  • Weitere Infos: Stadt Celle
Horster Mühle
  • Neben dem Rathaus traut euch ein Standesbeamter aus Garbsen an jedem zweiten Donnerstag im Monat auch in der Horster Mühle. Die zusätzlichen Kosten betragen 150 €. Nach Absprache ist eine Heirat unter freiem Himmel auf der Terrasse möglich.
  • Weitere Infos: Horster Mühle
Kuranlage
  • Die historische Kuranlage „Romantik Bad Rehburg“ wartet mit einem wundervollen Ambiente auf. Für eure standesamtliche Trauung könnt ihr die Wandelhalle nutzen, in der Friederiken-Kapelle im Kurpark kann auch kirchlich geheiratet werden.
  • Weitere Infos: Standesamt Rehburg-Loccum