So findest du dein Traumkleid

Um dir den Weg zum perfekten Brautkleid so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir den ultimativen Leitfaden mit den wichtigsten Punkten zusammengestellt. Los geht’s!

1.    Vorbereitung

Recherche
Verschaffe dir mit Hilfe von Magazinen, Blogs, Instagram oder Pinterest einen Überblick über die verschiedenen Bridal-Styles.

Favoriten festlegen
Stelle einen Inspirationsordner oder eine Pinnwand mit den Kleidern zusammen, die dir besonders gut gefallen.

Style Analyse

Analysiere dein Brautkleid-Beuteschema. Was haben deine Favoriten gemeinsam? Welche Details magst du? Was sind No-Gos für dein Traumkleid?

Location

Wichtig ist auch, wo geheiratet wird. Das Kleid sollte zum Stil der Location passen.

Budgetplanung
Lege ein Budget für dein Traumkleid fest. Etwa 250€ solltest du zusätzlich für Änderungen und 300€ für Accessoires einplanen.

Fachgeschäft suchen
Suche nach passenden Fachgeschäften, die deinen Wunschstil vertreten oder eine große Auswahl haben. Eine Auswahl von Adressen für Traumkleider findest du auch auf unserer Website unter „Hochzeitsspezialisten“

Termin finden und buchen
Stimme einen Termin mit deinen Begleitpersonen ab und buche diesen. Wir empfehlen einen Termin zwölf bis zehn Monate vor der Hochzeit.


2.    Anprobe + Kauf


Erste Anprobe

Eine Anprobe dauert durchschnittlich 90 Minuten. Teile mit, was du dir wünscht und was nicht. Sei aber auch offen für Empfehlungen.

Detailverliebt
Kleidermodelle können meist in verschiedenen Variationen bestellt werden. Frage nach Farbmöglichkeiten, Anpassungen des Ausschnitts und des Trägers oder optionalen Details wie Spitze, Glitzer und Schleier, um das Brautkleid perfekt zu machen.

Kauf
Es gibt die Möglichkeit das Brautkleid direkt zum vollen Preis oder nach und nach in Raten zu bezahlen.


3.    Letzte Schritte

Bestellen & Liefern
Das Brautkleid wird nun beim Hersteller bestellt und in der richtigen Ausführung und Größe genäht. Das kann etwa vier Monate dauern. In dieser Zeit kannst du nach Accessoires und passender Lingerie suchen.

Schneider finden
Meist müssen noch ein paar Änderungen vorgenommen werden, damit das Kleid wie angegossen sitzt. Häufig arbeiten Brautmodenfachgeschäfte mit Schneidereien zusammen oder bieten einen eigenen Änderungsservice an.

Anpassungen
Bis das Kleid hundertprozentig passt, sind erfahrungsgemäß zwei bis drei Termine beim Schneider nötig. Der erst Termin kann direkt bei Lieferung des Brautkleides ausgemacht werden, der letzte kurz vor der Hochzeit.

Dein Traumkleid
Endlich ist es so weit! Lege am Hochzeitstag zur Sicherheit etwas Fashiontape und kleine Sicherheitsnadeln bereit, um notfalls bei der Passform noch ein wenig nachzuhelfen.

Für die richtige Portion Inspiration, sorgen unsere Brautkleider-Trends 2020. Jetzt hier klicken.
Kategorie:  Brautkleider Keywords: Braut & Bräutigam Magazin, Brautkleidsuche, Traumkleider, Tipps für den Kauf
Verwandte Inhalte
  • Brautkleider: Farbtrend Roségold Brautkleider: Farbtrend Roségold
  • Hochzeitsrede: so klappt’s! Hochzeitsrede: so klappt’s!
Anmelden
DACH SB Tres Chic DACH SB Justin Alexander DACH SB Enzoani DACH SB Lilly DACH SB Allure Bridals