Underwater Love: Tauchen im Honeymoon

Ihr träumt von entspannten Flitterwochen unter Palmen, schätzt aber auch ein kleines Abenteuer? Dann schnappt euch Schnorchel, Flossen und Co. und stürzt euch mit eurem Schatz in die kühlen Fluten! An welchen Orten das am besten geht? Wir verraten es euch. 

Stellt dir vor, du tauchst Hand in Hand mit deinem Liebsten durch kristallklares Wasser, vorbei an bunt schillernden Fischen, neugierigen Schildkröten und verwunschenen Unterwasser-Landschaften. Das klingt für euch nach einer absoluten Wunschvorstellung? Erfüllt euch diesen Traum, indem ihr unvergessliche Flitterwochen in paradiesischer Umgebung verbringt.

Vorbereitung
Bevor ihr abtaucht, solltet ihr rechtzeitig mit der Reiseplanung beginnen: Solltet ihr noch keinen Tauchschein haben, empfiehlt es sich, diesen schon vor dem Urlaub zu machen. So könnt ihr flexibel eure Zeit einteilen und verbringt nicht den halben Urlaub in einer Tauchschule. Ist euch der Aufwand zu groß, könnte Schnorcheln für euch interessant sein: Auch hier werden tolle Einblicke in die faszinierende Unterwasserwelt ermöglicht und viele Reiseveranstalter bieten Schnupperkurse an.

Destinationen in der Nähe
Je nach Vorliebe finden sich auf der ganzen Welt wunderschöne Tauchregionen und luxuriöse Resorts für euren Honeymoon. Möchtet ihr nicht ganz so weit fliegen, empfehlen sich Reiseziele wie Portugal, Malta oder Ägypten. Portugal bietet mit Madeira oder den Azoren tolle Gebiete, wo Sie mit etwas Glück sogar Wale und Delfine beobachten können. Auch Ägypten ist weltberühmt für seine Unterwasserwelt, denn die Riffe im Roten Meer beherbergen eine faszinierende Artenvielfalt mit verschiedensten Fischen, Schildkröten- und Haiarten.

Wenn’s weiter weg sein darf
Falls ihr eure Flitterwochen in der Ferne verbringen möchtet, solltet ihr euch Bali, die Malediven, die Seychellen oder die Karibik anschauen. Bali ist mit seinen Palmen und Vulkanen schon über Wasser ein absolutes Paradies, hat aber auch am Meeresgrund einiges zu bieten: Das Schiffswrack USS Liberty ist ein wahrer Magnet für bunte Rifffische und Schildkröten. Die Malediven bilden mit ihren weißen Sandstränden und dem türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans eine absolute Traumkulisse und warten mit luxuriösen Ferienresorts auf. Viele dieser Resorts haben sich speziell auf Hochzeitspaare und deren Honeymoon spezialisiert. So könnt ihr euch im St. Regis Maldives Vommuli Resort direkt am weißen Sandstrand das Jawort geben und kurz darauf zum Unterwasser-Shooting in den Indischen Ozean hüpfen. Das Insel-Resort Velassaru Maldives bietet die einzigartige Möglichkeit des Nachtschnorchelns: Mit Taschenlampen ausgestattet erlebt ihr so eine verwunschene Welt voller bizarrer Fische, Anemonen und Korallen in nächtlicher Atmosphäre. Unvergessliche Momente verschaffen euch auch Milaidhoo Maldives in der Nähe des Baa Atolls. Dort herrscht von Juni bis November Mantarochen-Saison und Gäste können mit den friedfertigen Meeresgiganten auf Tuchfühlung gehen und die inseleigene Meeresbiologin auf lehrreiche Exkursionen begleiten.

Andere Unterwasser-Ideen
Ihr möchtet die Unterwasserwelt genießen, ohne nass zu werden? Kein Problem! Vollen Komfort bieten euch zum Beispiel die Sandals Resorts in der Karibik. Die Overwater-Bungalows sind mit jedem erdenklichen Luxus ausgestattet: In Hängematten könnt ihr direkt über dem Ozean entspannen, und der im Wohnbereich eingelassene Glasboden zeigt euch die schillerndsten Unterwasserbewohner. Ein wahres Highlight ist das weltweit größte, komplett verglaste Unterwasserrestaurant „5.8“ im Hurawalhi Island Resort. Hier genießt ihr Gaumenfreuden des Sternekochs Bjoern van den Oever und einen unvergleichlichen Ausblick auf die Unterwasserwelt der Malediven. 
Kategorie:  Honeymoon Keywords: Hochzeitsreise, Flitterwochen, heiraten, Honeymoon, Jamaika, Malediven, Bali, Karibik
Verwandte Inhalte
Anmelden