Was ist eigentlich ein Triset?

Hereinspaziert, hereinspaziert in die funkelnde Trauring-Schule! Heute auf dem Lehrplan: Was ist eigentlich ein Triset?

Wie es der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich bei einem Triset um ein Set aus drei Ringen: den beiden Trauringen sowie einem weiteren Vorsteckring für die Braut. Während erstere klassischerweise eher schlicht gehalten werden, erstrahlt der Vorsteckring meist in Form eines funkelnden Memoire- oder Solitär-Rings. Besonders in Zeiten, in denen zu fast jedem Antrag ein Verlobungsring überreicht wird, erfreuen sich Trisets großer Beliebtheit. Schließlich wäre es doch wirklich zu schade, den hübschen Verlobungsring direkt nach der Hochzeit wieder ablegen zu müssen. Also wird beim Ringkauf fröhlich kombiniert, gemixt und übereinander gesteckt, bis das perfekte Dreiergespann gefunden ist. 

Kleiner Tipp
Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass die Ringe gut miteinander harmonieren. Stimmen Sie beispielsweise das Material oder den Stil der Ringe aufeinander ab und schaffen Sie so eine Einheit aus dem Trio. Sie sind sich unsicher, ob die Ringe tatsächlich zueinander passen? Der Juwelier Ihres Vertrauens wird Ihnen dabei helfen, die ideale Kombi zu finden.  
Kategorie:  Trauringe & Schmuck Keywords: heringe, Trauringe, Platinringe, Ringtausch, Weißgoldringe, Rotgold, Roségold, Eheringe gold, Juwelier
Verwandte Inhalte
Anmelden