So bedanken Sie sich bei Ihren Gästen

Erst Ihr Schatz, Ihre Lieben und fleißige Helfer machen Ihren Hochzeitstag zu Ihrem großen Tag. Sagen Sie ihnen Dankeschön. Wie? Wir haben ein paar Ideen parat.

Ihr Schatz
Mit Ihrer Hochzeit bereiten Sie sich und Ihrem Schatz natürlich die größte Freude. Dennoch können Sie ihn etwa am Hochzeitsmorgen mit einer Kleinigkeit überraschen. Schön ist ein Präsent, das am großen Tag direkt zum Einsatz kommt: zum Beispiel personalisierte Manschettenknöpfe oder eine Armbanduhr.

Eltern
Ihre Mutter hat mit Ihnen fleißig die Location dekoriert und Ihr Vater einen Wegweiser zur Orientierung für die Gäste zusammengeschustert? Auch sie haben eine kleine Aufmerksamkeit verdient. Beschenken Sie Ihre Mutter etwa mit einem Taschentuch, auf das Sie einen persönlichen Spruch sticken lassen. Ihrem Vater können Sie mit einem köstlichen Whisky oder „Father of the Bride“-Manschettenknöpfen eine Freude bereiten. 

Trauzeugen
Die Trauzeugen waren während der Vorbereitungen immer an Ihrer Seite und werden Sie am großen Tag tatkräftig unterstützen. Falls es Ihr Hochzeitsbudget zulässt, ist es eine nette Geste, wenn Sie Ihren Trauzeugen als Dankeschön für ihren Einsatz die Übernachtungskosten sponsern. Außerdem können Sie in den Hotelzimmern ein paar Energiebooster für den großen Tag deponieren, zum Beispiel Pralinen mit persönlicher Message.

Bridesmaids
Wie von hübschen, guten Feen werden Sie am großen Tag von Ihren Bridesmaids umrahmt. Außerdem haben sie Ihnen im Vorfeld wahrscheinlich schon fleißig beim Basteln und Vorbereiten geholfen. Wie könnten Sie sich bei Ihren Besten passender bedanken als mit einem geselligen Mädelsabend einige Wochen nach dem Fest? Vielleicht haben Sie dann ja auch schon ein paar Hochzeitsfotos griffbereit und können Ihren Freundinnen die Ulk-Aufnahmen aus dem Photobooth präsentieren.

Gäste
Keine Feste ohne Gäste! Ihre Lieben haben sich vielleicht sogar freigenommen, sich extra in Schale geworfen und sind angereist, um mit Ihnen zusammen Ihr Glück zu feiern. Das sollten Sie honorieren. Ihren Gästen können Sie jeweils ein kleines Gimmick an den Platz stellen. Kulinarische Aufmerksamkeiten gehen immer, etwa selbstgemachte Marmelade, Kekse oder Meersalz. Daneben kommen ans Hochzeitsmotto angelehnte Präsente gut an – beispielsweise Flip-Flops zur Beach-Wedding oder Blumensamen zur Scheunen-Hochzeit.
Kategorie:  Gäste Keywords: Hochzeitsgäste, Gastgeschenk Hochzeit, Hochzeitsgeschenk, Morgengabe, Geschenk Gäste
Verwandte Inhalte
Anmelden