Erste Hilfe: Pickel-Alarm!

Ihre Sorge: An Ihrem großen Tag stehen Sie voller Vorfreude auf, doch beim Blick in den Spiegel ragt Ihnen ein nicht zu übersehender Pickel entgegen. Der hat da heute gar nichts zu suchen! Sie wollen so schön wie möglich aussehen und keine Hochzeitsfotos mit entzündetem Hotspot im Gesicht. 

Die Lösung:
Ruhig bleiben, nicht drücken, keine Zahnpasta draufschmieren. Ihre Stylistin wird wissen was zu tun ist, schließlich ist sie Expertin. Der Pickel wird von ihr perfekt abgedeckt, Sie wird die richtige Farbe für Ihren Hautton benutzen, um den Mitesser zu verstecken, wird von ihm ablenken, und im Idealfall vielleicht auch eine Haarsträhne über ihm drapieren. Also müssen Sie sich überhaupt keine Gedanken machen.

Um schöne Fotos zu bekommen, können Sie zusätzlich den Fotografen auf Ihr Problemchen hinweisen. Ein bisschen Retusche, schon ist jede Hautunebenheit beseitigt.
Kategorie:  Brautfrisuren Keywords: Beauty, schnelle Hilfe, Tipps, unreine Haut, Beauty-Problem, Notfall
Verwandte Inhalte
Anmelden