Sarah & Janine: Erfahrungen vom Pärchenshooting am Hochzeitstag

Sarah und Janine erzählen uns von ihren ganz persönlichen Erfahrungen vom Pärchenshooting. Erfahrt, wie sie den intimen Moment erlebten.

// FOTOS Hannah van Alen, HANNAH.KONDA Fotografie

Sarah (36) berichtet vom Paarshooting:
„Vor dem Shooting war ich ziemlich aufgeregt. Die Bilder sind schließlich für die Ewigkeit. Und dass wir die Fotos eines Tages hoffentlich unseren Kindern und Enkelkindern zeigen, ist sehr besonders, genau wie das Shooting selbst. Ein unvergesslich schöner Moment war, als unsere Fotografin uns aufforderte, zu tanzen. Janine sah mich so süß an. Und normalerweise würden wir nicht einfach so auf der Straße tanzen, aber es war dann doch überhaupt kein Problem.

Wir waren einfach so glücklich, dass wir alles um uns herum vergessen haben. Unter anderem auch, dass unsere Köpfe immer ganz nah zusammen sein und wir nur so tun sollten, als würden wir uns küssen. Aber irgendwie haben wir uns doch immer geküsst. Das wird mir definitiv immer in Erinnerung bleiben. Als wir die ersten Bilder schon am Nachmittag nach der Trauung sehen durften, war ich total aus dem Häuschen und einfach nur baff. Meine Frau sah umwerfend schön aus! Ich bin unserer Fotografin unendlich dankbar, dass sie unsere Liebe so toll eingefangen hat.“



Janine (26) erzählt von ihren Erfahrungen:
„Als das Fotoshooting begann, war ich wider Erwarten nicht aufgeregt. Ich habe mich mit meiner frisch angetrauten Frau so wohl gefühlt, dass ich mich einfach nur darauf freute, mit ihr den Moment zu genießen. Normalerweise mag ich keine Shootings, weil ich nie weiß, wie ich schauen oder posieren soll. Aber bei dem Hochzeitsshooting war alles ganz anders. Ich dachte nicht darüber nach, sondern war einfach glücklich.

Bei den Schmusebildern war es so, als wären Sarah und ich nur zu zweit. Ich wollte sie am liebsten gar nicht mehr loslassen und unsere Fotografin nahm ich in diesen Momenten gar nicht mehr wahr. Ich hatte nur Augen für Sarah und keinen Platz für andere Gedanken und Gefühle; nur pures Glück. Ich habe keinen Gedanken daran verloren, wie die Fotos am Ende aussehen würden. Natürlich hat unsere Fotografin uns auch super angeleitet, doch ich denke, die Bilder wurden so entspannt, weil meine Frau und ich einfach beflügelt waren. Ich war nur am Strahlen. So glücklich wie noch nie.“



Viele weitere Love-Stories von echten Brautpaaren könnt ihr HIER lesen. Viel Spaß!
Kategorie:  Real Life Wedding,  Hochzeits-Fotografie Keywords: Hochzeit, Brautpaarshooting, Fotoshooting, Pärchenshooting
Anmelden