Ihr Brautstrauß: Das gilt es zu beachten

Kleider machen Bräute – und die passenden Blumen auch! Vor allem dann, wenn Sie Ihren Brautstrauß so auswählen, dass er zu Ihrer Traumrobe, Ihrem Stil und dem Ihres großen Tages optimal passt. 

Brautstrauß und Hochzeitsdeko
Ob einfarbig oder knallbunt: Denken Sie daran, dass Ihr Brautstrauß nicht nur zu Ihrem Kleid, sondern auch zu Ihren Accessoires und der Dekoration von Trauort und Festsaal passen sollte. Stimmen Sie die Farben und Blumensorten von Brautstrauß, Corsage und Deko also gut aufeinander ab!

Ministräuße
Überraschen Sie Ihre Brautjungfern mit Miniatur-Ausgaben Ihres Brautstraußes. Die Sträuße können zum Abendessen in Vasen auf die Tische gestellt werden. Auf diese Weise haben Sie gleich eine schöne Ergänzung zur Tischdekoration!

Blumenfantasie

Wenn es um die Zusammenstellung Ihres Brautstraußes geht, gibt es nichts zu Verrücktes: Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Die einzigen zwei Bedigungen: Achten Sie darauf, dass der Strauß nicht zu schwer wird, denn Sie wollen ihn schließlich lange tragen. Zudem ist es ratsam, Blumen für Ihren Brautstrauß zu wählen, die zum Zeitpunkt Ihrer Hochzeit Saison haben. Im Artikel Blumen für den Brautstrauß – Wann blüht was? erfahren Sie, in welchen Jahreszeiten welche Blumen blühen.

Blütenpflege
Um die Blumen Ihres Brautstraußes zu schonen, reichen Sie jenen einem Trauzeugen oder dem Zeremonienmeister, wenn die Glückwünsche beginnen. Dann haben Sie die Hände frei und die Blüten werden beim Gratulieren nicht zerdrückt. Übrigens: Saisonale Blumen halten sich in aller Regel besonders gut frisch.

Nicht vergessen: ein Foto!
Fragen Sie den Fotografen, ob er eine schöne Nahaufnahme von Ihrem Brautstrauß machen kann. Das macht sich toll in Ihrem Hochzeitsalbum und Sie behalten Ihr Braut-Bouquet für immer in Erinnerung.

Werfen oder behalten?
Sicherlich, es ist ein großer Spaß, am Ende des Tages Ihren Strauß in die Menge Ihrer Freundinnen, Schwestern und Kolleginnen zu werfen. Doch vielleicht wollen Sie Ihren Brautstrauß lieber mit nach Hause nehmen und ihn zum Beispiel trocknen. Für diesen Fall lassen Sie einen seperaten Strauß zum Werfen anfertigen, beispielsweise eine Miniatur-Version Ihres Braut-Bouquets.
Kategorie:  Brautstrauße Keywords: Blumen, Hochzeitsblumen, Brautstrauß, Bouquet, Farbmotto
Verwandte Inhalte
  • Die Bedeutung der Blumen Die Bedeutung der Blumen
  • Brautsträuße in allen Formen und Größen Brautsträuße in allen Formen und Größen
  • Zauberhafte Rosen-Ideen Zauberhafte Rosen-Ideen
  • Das Motto: Rocking Flamingo Das Motto: Rocking Flamingo
  • Hochzeitsmotto: Rooosa! Hochzeitsmotto: Rooosa!
Anmelden
DACH SB Christ DACH SB Gerstner