Das Fest der Kleider by Diane Legrand Brand Story

Weil jede Braut den Look ihrer Träume verdient, vereint das Brautmoden-Label Diane Legrand gleich mehrere Linien unter einem Dach. Wir stellen euch die Highlights aus sechs Kollektionen vor.

Kleid der Kontraste

Während die Korsage des zauberhaften Hochzeitskleids ‚Odette‘ dank eingearbeiteter Cups und Stäbchen förmlich mit dem Körper verschmilzt, sorgt der mehrlagige, zart schimmernde Rock für atemberaubendes Volumen. Der Creme-Ton dieses Modells aus der Kollektion Royal unterstreicht seine sinnliche Ausstrahlung.

Statementschleppe

Es gibt Kleider. Und es gibt das Modell ‚Grace‘! Die eh schon sagenhafte Länge der Robe wird durch den schulterfreien Look mit einem tiefen Rückenausschnitt noch betont. Damit dennoch nichts verrutscht, sorgt die geschnürte Korsage für angenehmen Halt.

Rosige Aussichten

Ein Band aus zarten Tüll-Rosen ersetzt beim Kleid ‚Daisy‘ gewöhnliche Off-Shoulder-Träger und verhüllt auf verführerische, aber elegante Weise, was darunter liegt. Der florale 3D-Effekt setzt sich bei dieser Robe auch auf Rock und Schleppe fort. Romantik, neu definiert.

Wow Faktor

Kleider wie ‚Isadora‘ gelten nicht umsonst als Inbegriff eleganter Sexyness. Die einzigartige Schnittform – oben enganliegend, unten fließend weit – lenkt den Blick auf die Körpermitte und betont natürliche Kurven. Die teiltransparente Spitzen-Korsage dieses Modells erweckt den Eindruck, als wenn Blüten über den Körper ranken. Sensationell!

Princess Look

Wer von einem durch und durch hochzeitlichen Look träumt, dürfte beim Anblick von ‚Estelle‘ um Atem ringen. Florale Ärmel, ein sinnliches Rücken-Dekolleté und eine sanft schimmernde, spitzenbesetzte Schleppe verkörpern alles, was eine traditionelle, aber aufsehenerregende Kleiderwahl ausmacht.

Kollektion PEARL

Clean Chic

Dieses Off-Shoulder-Dress mit Wickeldetails und ultrahohem Beinausschnitt verbreitet den erwachsen-coolen Spirit der Neunziger. Reduziert, aber sexy lässt es die natürliche Schönheit der Trägerin für sich sprechen.

Fliessende Formen

Außer einer hauchfeinen Zierborte, die die Kontur umrahmt, leistet sich dieses Fit-and-Flare-Dress kein Chichi. Der transparente Tüll-Einsatz auf Dekolleté-Höhe, der dem Kleid etwas stilvoll Verführerisches verleiht, wiederholt sich im Rock und ergießt sich dort zu einer Schleppe.

90er Nostalgie

Materialwahl und Silhouette verleihen diesem Modell einen beinahe skulpturalen Look, der an romantische Kultfilme aus den Neunzigern erinnert. Hauchzarte Spaghetti-Träger sorgen für Halt, die drapierte Korsage umschmeichelt auch fülligere Figuren.

Liebe zum Detail

Weil sich dieses hoch geschlossene Kleid ansonsten höflich zurückhält, zieht es alle Blicke auf die Details: ein sinnlich platzierter, transparenter Spitzen-Einsatz und ein Hauch Tüll, der sich nicht in den Vordergrund drängt, sondern eine lässige Nebenrolle bekleidet.

Verführerische Zurückhaltung

Statt auf viel Bling-Bling, setzt dieses Modell aus der Kollektion Pearl auf Drapage-Effekte und Faltenwurf. Eine fein konturierte Korsage und ein locker fallender Rock mit Beinschlitz schmeicheln der Figur und lassen Raum für auffällige Accessoires.

Geradlinige Eleganz

Fast wie eine weiße Leinwand betont dieses schulterfreie Modell das Kunstwerk, um das es eigentlich geht. Für Bräute, die nicht mit ihrem Kleid konkurrieren, aber trotzdem einen atemberaubenden Auftritt hinlegen möchten.

Kollektion DE LUXE – Fairytales & Farbe

Glamouröses Duo

Wer sagt, dass Frau nur in hellen Farben ja sagen kann? Die beiden Modelle aus besticktem schwarzem Tüll der De Luxe Kollektion – eins mit V-, das andere mit Carmen-Ausschnitt –

wirken dank ihres floralen Musters und den ausladenden Röcken hochzeitlich.

Verträumte Romantik

Wie im Märchen heiraten? Nichts leichter als das! Das Modell aus burgunderrotem Samt verströmt die verträumte Romantik vergangener Epochen und passt, dank seiner schnörkellosen Linie, dennoch perfekt in unsere Zeit.

Glanzvoller Auftritt

Wenn das Brautkleid theoretisch auch auf dem roten Teppich durchgehen soll – oder als Zweit-Outfit nach der Trauung gedacht ist: Dieser Traum aus Pailletten-besetzter Spitze und schimmerndem, schwarzem Tüll ist ein echter Show-Stopper. Wetten, dass dieser Look im Gedächtnis bleibt?

Leidenschaft für Rot

Diese Robe beweist: Dass Rot als Farbe der Leidenschaft gilt, hat gute Gründe. Sogar ganz ohne Accessoires verwandelt es euch, auch dank der dramatischen Schnittführung, in den Star des Tages.

Schlicht, aber ergreifend

Während die Silhouette dieser weit schwingenden Princess-Robe an klassische Brautkleider erinnert, macht die Farbwahl den Unterschied: tiefschwarz und spektakulär schimmernd sorgt dieser Look für den ganz großen Auftritt.

 

Kollektion NOVABELLA, PETITE & DREAMY

Hauchzarte Spitze

Ein hauchzartes, spitzenverziertes Cape, das sich in Sekundenschnelle an- und ausziehen lässt, verleiht dem Mermaid-Dress darunter Eleganz und 3-Dimensionalität. Ideal für zierliche Bräute, aber auch um Schultern und Rücken während der kirchlichen Trauung zu verhüllen und bei der Feier am Abend mehr Haut zu zeigen.

Mit oder ohne Ärmel

Weil eine Hochzeit zu schön für nur einen Look ist: Dieses Kleid im Princess-Style lässt sich dank abnehmbarer Träger im Handumdrehen in ein trägerloses Modell verwandeln. Toll für alle Bräute, die zum Beispiel während der Trauung anders als bei der anschließenden Party aussehen möchten.

Schleppe zum abnehmen

So bezaubernd Schleppen auch aussehen: Beim Feiern und Tanzen können sie hinderlich sein. Nach dem Jawort lässt sich die Schleppe bei dem bezaubernden Kleid deshalb einfach abnehmen – und gibt dann den Blick auf ein Perlen- und Pailetten-besetztes Column-Dress frei.

Blütentraum

Zwei wie füreinander gemacht: Fast wie ein blütenregen ergießt sich der Spitzenbesatz hier über Korsage und Rock. Weil sich das feminine Muster auch auf den Ärmeln fortsetzt, fällt kaum auf, dass sie eigentlich abnehmbar sind.

Gestaltwandler

Dieses Outfit beeindruckt nicht nur auf den ersten, sondern vor allem auf den zweiten Blick. Ohne Spitzen-Bolero und Schleppe, die sich abknöpfen lassen, verwandelt sich ein ultra-bräutlicher in einen minimalistischen Look. Genial!

Weitere Infos unter: www.dianelegrandbridal.com