Honeymoon-Idee: Glamping

Glamping, Safari, Reisen, Flitterwochen, Honeymoon

Foto: andBeyond

Für eure Hochzeitsreise wünscht ihr euch eine Mischung aus Komfort, Natur, Romantik und Abenteuer? Dann haben wir hier eine glorreiche Idee für euch: Glamping-Flitterwochen!

Morgens von den ersten Sonnenstrahlen und dem Gesang der Vögel wachgeküsst werden und den Kaffee mit nackten Füßen im Gras genießen… klingt verlockend, oder? Wenn Campen nur nicht mit Gemeinschaftsduschen, unbequemen Luftmatratzen und engen Zelten verbunden wäre, denkst du jetzt? Wir können dich beruhigen: Das muss es gar nicht! Glamping-Anlagen in Australien, Botswana und anderen traumhaften Orten dieser Welt sind der Beweis.

Schlafen, wo Elefanten leben

Glamping – das steht für „Glamourous Camping“. Heißt genauer: der Komfort eines Hotels kombiniert mit natürlicher Landschaft und dem Freiheitsgefühl eines Campingurlaubs. Die Unterkünfte des Lodgebetreibers andBeyond stehen etwa mitten in der Wildnis Südafrikas, Tansanias oder Kenias, bieten euch in euren Flitterwochen gleichzeitig aber auch Annehmlichkeiten wie flauschige Handtücher, ein eigenes Badezimmer oder ein großes Doppelbett. Selbst ein Butlerservice ist inklusive. Highlight der Luxus-Zeltcamps ist ohne Frage die einzigartige Natur, die sie umgibt. So können Urlauber auf geführten Touren die Region erkunden und die eindrucksvolle Tierwelt entdecken. Das Camp Chobe Under Canvas zum Beispiel liegt direkt im Chobe National Park in Botswana, welcher auch die Heimat von zahlreichen Elefanten, Büffeln und Antilopen ist. Ihr werdet euch sicher noch Jahre nach eurem Honeymoon daran erinnern, wie ihr einer Elefantenfamilie beim Trinken und Baden im Fluss zugesehen habt.

Sternenklare Nächte

Für alle, die statt Elefanten, Löwen und Giraffen lieber Kängurus sehen möchten, empfiehlt sich ein Glamping-Abenteuer in Westaustralien. Hier habt ihr für eure Flitterwochen die Wahl zwischen zahlreichen Wilderness Camps, die inmitten spektakulärer Landschaften erbaut wurden und Hotelanlagen in Sachen Luxus in kaum etwas nachstehen. Ein wahres Must-do für Romantiker ist dabei ein gemütlicher Abend unterm Sternenhimmel, denn im Outback funkeln die Himmelskörper besonders schön. Wo ihr solch unvergessliche Sternennächte erleben könnt? Zum Beispiel in der Bungle Bungle Wilderness Lodge im Purnululu National Park oder im Sal Salis am Ningaloo Reef.

Im Hot Tub entspannen

Warum in die Ferne schweifen, wenn es auch hierorts traumhafte Erholungsgebiete gibt – so eure Devise? Dann sind die Lodges des Glamping-Anbieters Wiesenbett das perfekte Flitterwochen-Ziel für euch. Die gibt es auf Bauernhöfen im Schwarzwald, im Fichtelgebirge oder an der Ostsee. Je nach eigenen Komfort-Wünschen könnt ihr dabei zwischen verschiedenen Unterkunftsarten wählen, die vom einfachen Zelt bis zum Luxus-Lodge-Zelt mit Holzboden, separatem Badehäuschen, Hot Tub und Sonnen-Terrasse reichen. Der Clou: Zu jedem Aufenthalt lassen sich besondere Extras hinzubuchen – so etwa ein privates Kaninchen, das euch weitere Kuscheleinheiten während eures Glamping-Honeymoons beschert.

Ihr braucht noch mehr Inspiration zum Thema Flitterwochen? Hier findet Honeymoon-Ideen.