Nina & Christian: Selbst ist die Braut

Zuerst aus den Augen verloren, dann für immer gefunden: So war es bei Nina (31) und Christian (30), die das Fest ihrer Liebe mit vielen Details zelebrierten und 250 Gäste dazu einluden. Von den selbstgebackenen Give-Aways über das eigens kreierte Hochzeitslogo bis zu den selbst gegossenen Gipsherzen als Tischdekoration: Die handwerklich geschickte Braut fertigte beinahe alle Dekoelemente ihrer Hochzeit mit viel Liebe und Geduld selbst an. Und nicht nur das: „Meine Hochzeitsvorbereitungen lieferten mir den Anstoß, selbst Wedding-Planner zu werden“, erzählt die Wienerin. Gesagt, getan! Nach der Hochzeit gründete die Braut ihre eigene Agentur Make my day (www.make-my-day.at).

Das Farbmotto:
Bodenständiges Braun trifft romantisches Rosa.

Die Kirche:
Die Basilika Maria Taferl (zwischen Linz und Wien) mit tollem Ausblick über das Donautal.

Die Blumen:
Zarte Avalanche-Rosen prägten den Blumenschmuck der großen Tages.

Die Tischkarten:
…und zugleich Teil der Deko: köstliche „Eierlikör-Kuchen im Glas“.

Die Fotos:
Johannes Kernmayer, www.kernmayer.com 
 
Kategorie:  Real Life Wedding Keywords: Echte Brautpaare, Hochzeitsmotto, Gastgeschenke, Hochzeitsfotos, Hochzeitsinspiration, Inspirierende Fotos, Brautkleid, Hochzeitsdeko
Verwandte Inhalte
Anmelden
D SB Essense