Was macht einen Diamanten so wertvoll?

Jede Frau liebt ihn, jede Frau will ihn: den Diamanten. Er funkelt einfach herrlich und ist ein Highlight an jedem Schmuckstück. Doch was macht Diamanten eigentlich so kostbar?

Die Qualität eines Diamanten erkennen Sie an den vier C’s: 
  • Carat (Karat): Karat ist ein Gewichtsmaß und steht für 0,2 Gramm. Je schwerer, desto wertvoller.
  • Colour (Farbe): Je farbloser ein Diamant, desto seltener und wertvoller ist er. Zusätzlich zum klassischen Weiß gibt es Diamanten auch in allen anderen erdenklichen Farben.
  • Clarity (Reinheit): Diamanten sind Naturprodukte. Der Reinheitsgehalt gibt an, wie sichtbar Einschlüsse sind. Je weniger, desto besser.
  • Cut (Schliff): Der Schliff bestimmt Feuer und Brillanz eines Diamanten. Häufige Schliffarten sind der Brillant (runder Vollschliff), der Princess-Schliff (quadratisch) oder der Emerald (Scheren-Schliff). 
Kategorie:  Trauringe & Schmuck Keywords: Diamant, Schliffformen, Karat, Brillant, Trauschmuck, Juwelier Adressen, Trauringhersteller, Eheringe, Verlobungsringe, Hochzeitsringe, Hochzeitsschmuck
Verwandte Inhalte
  • Im Handumdrehen zum passenden Ring Im Handumdrehen zum passenden Ring
  • Kleines Gold-ABC Kleines Gold-ABC
  • Wie finden wir unsere Trauringe? Wie finden wir unsere Trauringe?
  • 8 gute Gründe für Trauringe aus Platin 8 gute Gründe für Trauringe aus Platin
Anmelden
D SB Essense DACH SB Meister Verlobungsring Aktion