Interview mit Heike Apadannier – was bei der Hochzeitstorte zu beachten ist 

Wir begleiteten Konditormeisterin Heike Apadannier und sammelten jede Menge Insider-Infos zur Hochzeitstorte und was es beim Tortenanschnitt am großen Tag zu beachten gibt.

Heike Apadannier probiert sich mit ihrem Team laufend in neuen Trends, um kunstvolle Torten mit Wow-Effekt zu schaffen. Ob mit Farbverläufen, detaillierten Strukturen, Blumen, Reispapier oder Schokofächern: So lässt sich die Wunschtorte verwirklichen. Wir durften sie in ihrer Backstube besuchen und erfahren Dos and Don`ts rund um die Hochzeitstorte und was den Tortenanschnitt so besonders macht.

Salzig und süß

Je nachdem wann ihr den Tortenanschnitt plant, solltet ihr den Appetit der Gäste einschätzen. Heike rät dazu, zusätzlich auch herzhafte Snacks anzubieten, wenn die Hochzeitsgäste hungrig sind und der Anschnitt zum Beispiel im Anschluss zur Trauung geplant ist.

Sorten-Mix

Unterschiedliche Sorten pro Etage sorgen für Abwechslung bei der Hochzeitstorte. Allerdings kann das auch zu ungewollten Nebeneffekten führen wie: Gast X möchte Champagnerfüllung aber diese Etage ist schon weg, während sich Gast Y Nougat wünscht, jedoch warten muss, bis die Etage darüber vollständig aufgeschnitten ist. Aus diesem Grund empfiehlt Heike, gemischte Sorten getrennt voneinander anzurichten, anstatt zu stapeln.

Kleine Stücke

Achtet bei der Stückgröße auf schmale Stücke. Falls das Aufschneiden vom Catering übernommen wird, bleibt noch einen Moment und versichert euch, ob die Stücke schön geschnitten werden. Heike erklärt: „Kleine Portionen wirken immer attraktiver und laden zum Probieren ein. Außerdem bleibt nichts über und es kommt nicht zum unangenehmen Völlegefühl.“

Mitternachts-Highlight

Der Tortenanschnitt als Mitternachtsprogramm soll die Feierlichkeiten noch einmal beflügeln und gilt als Must-Have-Tradition auf vielen Hochzeiten. Bedenkt aber, dass es dann kein natürliches Licht mehr gibt und viele in Feierlaune sind und gar nicht mehr ans Tortenessen denken. Tipp von Heike: „Als Tagesprogramm zwischendurch kommt eure Hochzeitstorte am besten zur Geltung.“

Hier findet ihr andere coole Mittnachts-Highlight für euren großen Tag.

Die Hochzeitstorte einfrieren?

Dieser Brauch kommt ursprünglich aus England. Ein Tortenstück einzufrieren und am ersten Hochzeitstag aufzutauen, funktioniert zwar auch mit unseren Hochzeitstorten, aber der Geschmack geht etwas verloren. Wer sich am ersten Hochzeitstag auf ein leckeres Dessert freuen will, dem empfiehlt die Konditorin, den hierfür traditionellen Fruitcake einzufrieren, der bleibt fruchtig und frisch.

Der Tortenanschnitt

„Das Anschnitts-Ritual ist das absolute Highlight. Auch hierzu gibt es einen bekannten Brauch: Wer die Hand oben hat, hat das Sagen. Bleibt locker und nehmt diesen Brauch mit Humor. Daran erinnere ich gern, damit nicht die obere Hand im Fokus liegt, sondern vielmehr der harmonische Moment des gemeinsamen Anschneidens.“

Die drei gängigsten Hochzeitstorten

Fondant Torte

Fondant ist die Zuckermasse, die glatt über die Torte gelegt wird und vom Look her an Marzipan erinnert. Viele kennen die Fondant-Torte als klassische Hochzeitstorte, allerdings gibt es auch Alternativen.

Cream Cake

Der Cream-Cake besticht wie die Fondant-Torte mit fluffigem Biskuit und Buttercreme. Allerdings ohne Zuckerschicht außen, sondern einer leichten Creme, die sich wunderbar in Struktur und Farbe gestalten lässt.

Semi-Naked-Cake

Wie der Name sagt, ist der Semi-Naked-Cake nicht vollständig bedeckt und lässt das Innenleben der Torte erahnen. Bei dieser Torte kommt Sandkuchen als Träger der Buttercreme zum Einsatz. Sandkuchen ist geschmacksintensiver und fester als Biskuit.

Alternativen zur klassischen Hochzeitstorte

  • Cupcakes
  • Cookies
  • Pralinen
  • Cake Pops
  • Eine kleinere Torte in Kombination mit Cupcakes
  • Croquembouche
  • Eclairs
  • Macarons
  • Tartelettes
  • Petit-Four

Vorbereitungs-Fragen für die Tortenauswahl

  • Wann ist der Hochzeitstermin?
  • Wann ist der Anschnitt geplant?
  • Wie viele Hochzeitsgäste habt ihr eingeladen?
  • Habt ihr Ideen bezüglich des Tortendesigns?
  • Welche Art Torte soll es sein?
  • Auf wie viele Etagen sollen die Portionen aufgeteilt werden?

Weitere Infos

Website: www.tortenmacher.com

Instagram: @tortenmacher

Teile dies auf Social Media