Flitterwochen vor dem Ja-Wort

Das Brautpaar Sophie (35) und Stephan (39) verbrachten ihre erste Hochzeitsreise vor der eigentlichen Trauung. Nach dem großen Tag verbrachten die frisch Vermählten ein paar Tage mit Freunden und Kind im Urlaub. Welches Traumreiseziel die Beiden wählten, lest ihr hier.

„Als wir wussten, dass ich schwanger war, haben wir spontan zehn Tage Kapstadt und zwei Wochen Mauritius gebucht. So erlebten wir unseren großen Honeymoon schon vor unserem Ja-Wort. Nach unserer Hochzeit im Herbst wollten wir noch einmal Flitterwochen mit unserem zehnmonatigen Sohn erleben. Sonne und Wärme waren uns wichtig. Gleichzeitig wollten wir unserem Kleinen aber auch nicht zu viel zumuten. So entschieden wir uns für Lanzarote, denn 4,5 Flugstunden sind mit Kleinkind noch in Ordnung. Als Unterkunft konnten wir über Freunde eine kleine, kinderfreundliche Villa mit Pool mieten. Das war perfekt. Mit einem Mietauto unternahmen wir verschiedene Ausflüge. Dabei lernten wir die spannende Vulkanlandschaft und nette Fischerdörfer kennen.“

Bonus-Tipp von Braut und Bräutigam:

„Bucht für euren Honeymoon etwas, das ihr zuvor noch nie erlebt habt.“

Teile dies auf Social Media