Brautkleid Trends 2023 

Detailverliebt, modisch, aktuell: Wir zeigen euch die beliebtesten Brautkleid Trends aus der Hochzeits-Fashion für die kommende Saison.

Das weiße Hochzeitkleid bekommt Farbe

Farbakzente brechen das klassische Weiß und sorgen für Aufsehen. Stimmige Nuancen und Prints in Pastell schaffen einen unkonventionellen Look ohne dabei das Bräutliche zu verlieren.

Ausladende Designs

Tüll liegt weiter im Trend und wird sogar noch voluminöser. Kleider aus den 2023er Kollektionen zeigen, wie facettenreich der beliebte Stoff ist. Das Ergebnis: dramatische Looks der Extraklasse.

Atemberaubender Bridal-Look

Handschuhe sind das Vintage-Accessoire 2023 und begeistern mit ihrer Vielfältigkeit. Der Glove-Look funktioniert sowohl dezent als auch detailverliebt. We love!

Statement-Pieces

Capes ersetzen als eleganter Schulterüberwurf den klassischen Schleier. Egal ob in feiner Spitze, extravagant oder im Boho-Stil: Das Cape wird zum beliebten Ad-on.

Der Hingucker für euer Brautkleid: Romantic Bow

Die romantische Schleife trended 2023 als ikonisches Fashion-Extra. Sie wird neu interpretiert und reicht von lässig-cool und stilsicher-elegant bis hin zu verspielt-romantisch. Hier unser DIY zur Schleife, damit die Schleife auch auf deiner Hochzeit nicht fehlt.

Das Boho-Hochzeitskleid

Genauso frei wie das Lebensgefühl ist die Interpretation des Boho-Stils. Getreu dem Motto: „Alles kann, nichts muss“ bestimmst du die Regeln für dein Brautkleid! Der Begriff steht dabei als Kürzel für den Begriff „Bohéme“ und beschreibt eine unkonventionelle, künstlerische Lebensführung.

Unsere Tipps:

  • Das Boho-Hochzeitskleid passt perfekt zu einer Outdoor-Hochzeit.
  • Matching-Look: Wählt einen Hochzeitsanzug in Leinenoptik.
  • Ergänze deinen Brautstrauß durch Wildblumen oder Pampasgras.
  • Verziert eure Hochzeits-Location mit Makramee-Details.

Hier findest du lässige Frisuren für die Boho-Braut!

Brautkleid im Vintage-Style

Der Vintage-Look repräsentiert den Stil der 20er bis 80er Jahre, greift alte Designs wieder auf und kreiert daraus etwas ganz Neues. Je nach Epoche sind viele unterschiedliche Stilrichtungen möglich, zum Beispiel Brautkleider im Look des Kinoklassikers „Great Gatsby“ oder Puffärmel, die aus den 80er Jahren.

Unsere Tipps:

  • Dekorier deine Hochzeits-Location mit Möbeln in Shabby Chic.
  • Ganz viel Spitze, zum Beispiel bei der Tischdeko oder den Hochzeits-Einladungen.
  • Kombiniere Altes und Neues nach dem Motto: Something old, something new.
  • Für den Bräutigam: Runde deinen Vintage-Look mit Hosenträgern ab.

Unsere 11 Must-haves für deine Vintage Hochzeit findest du hier.

Hochzeitsoutfit im Flower Power Look

„Love, peace and happiness” – bei dem Begriff Flower Power denkt man an die 60er und 70er Jahre. Blumen waren das Sinnbild der Hippiekultur und standen symbolisch für den Frieden. Blumenmuster und zarte Blütenstickereien sind aus den Hochzeitfashion-Kollektionen 2023 nicht wegzudenken. Wir lieben diesen romantischen Bridal-Look.

Unsere Tipps:

Noch mehr Fashion und Inspiration für euren großen Tag gibt es auf unserem Instagram Account. Folgt uns @brautmagazin 🙂