Heiraten in ...

10 Flitterwochen-Ziele: Die romantischsten Orte der Welt 

Nach eurer Traumhochzeit wird es Zeit, gemeinsam die Flitterwochen zu genießen! Egal ob ihr exotische Strände oder bezaubernde Städte bevorzugt, es gibt genügend Optionen für die Flitterwochen eurer Träume. Lasst euch von diesen 10 internationalen Reisezielen für eure Flitterwochen inspirieren.

10 Flitterwochen-Ziele: Die romantischsten Orte der Welt
Foto: Pixabay / Muhamed_hassan

Bali, Indonesien: Honeymoon im tropischen Paradies

Flittert auf Bali

Die Insel Bali ist bekannt für ihre einzigartigen Landschaften, Strände und ihre vielfältige Kultur und darum übrigens natürlich auch mit vielen traumhaften Bildern in den sozialen Netzwerken vertreten. Als Ziel für eure Flitterwochen ist Bali ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl. Hier findet ihr Luxusresorts, private Villen, wunderschöne Strände und einzigartige grüne Reisfelder. Die lokale Bevölkerung ist für ihre Freundlichkeit und Gastfreundschaft bekannt, was euch sofort ein Willkommensgefühl auf der Insel geben wird. An der Küstenlinie der Insel könnt ihr am Strand entspannen, während ihr die warme Sonne genießt.

Lernt die balinesische Kultur kennen

Dass Bali eine reiche Kultur und vor allem ein spirituelles Erbe verkörpert, ist überall auf der Insel sichtbar. Besucht zum Beispiel einen der vielen Sehenswürdigkeiten wie den ikonischen Uluwatu-Tempel oder den bekannten Ulun Danu Beratan Tempelkomplex. Hier könnt ihr die balinesischen Traditionen kennenlernen. Neben Entspannung und Kultur könnt ihr eurer Flitterwochen auf Bali auch viele Abenteuer erleben. Geht gemeinsam surfen, entdeckt das Unterwasserleben beim Tauchen oder Schnorcheln oder erkundet den Dschungel bei einer Wanderung zu den Wasserfällen.

Malediven: Romantische Flitterwochen par excellence

Genießt die Exotik der Malediven

Die Malediven stehen fast wie kein anderes Reiseziel für Romantik, Luxus und Entspannung. Mit den idyllischen Inseln, Überwasser-Bungalows und seinem kristallklaren Wasser sind die Malediven perfekt für eine traumhafte Flitterwochenreise. Hier genießt ihr hier absolute Privatsphäre und traumhafte Aussichten. Die Inseln der Malediven haben viele weiße Sandstrände zu bieten, die ideal sind, um zusammen zu entspannen. Ihr könnt außerdem entlang der Küstenlinie spazieren oder romantische Bootsfahrten bei Sonnenuntergang machen.

 

Erkundet paradiesische Unterwasserwelten

Die Malediven sind bekannt für ihre bunten und vielfältigen Unterwasserwelten, was die Inselgruppe zu einem Paradies für Taucher und Schnorchler macht. Erkundet gemeinsam die farbenfrohen Korallenriffe und beobachtet Meerestiere wie Schildkröten, Mantarochen und Haie. Auch leuchtendes Plankton könnt ihr hier bewundern. Dafür müsst ihr allerdings einen Nachttauchgang machen. Vergesst auch nicht, die kulinarischen Köstlichkeiten der Malediven zu genießen. Probiert die exotischen Aromen der lokalen Küche in einem romantischen Restaurant, oder lasst euch mit einem intimen Dinner bei Kerzenschein am Strand verwöhnen. Exotik ist nicht euer Ding? Erfahrt hier, wo und wie ihr am schönsten in Eis und Schnee euren White Honeymoon verbringen könnt!

Venedig, Italien: Romantik auf dem Wasser

Erlebt romantische Gondelfahrten

Auch in Venedig könnt ihr unvergessliche Flitterwochen genießen! Hier findet ihr einzigartige Kanäle, historische Architektur und köstliche italienische Küche. Es ist kein Wunder, dass Venedig seit Jahrhunderten eine Inspirationsquelle für verliebte Paare und Künstler ist. Beginnt euer Abenteuer in Venedig mit einer Gondelfahrt über den Canal Grande, das Herz der Stadt. Hier seht ihr prächtige Paläste entlang des Wasserrandes, während der Gondoliere euch durch die Kanäle fährt. Es ist eine Erfahrung, die ihr nirgendwo anders auf der Welt erleben könnt und die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Stoßt auf eure Liebe an

Venedig ist voll von historischen Orten, wie dem Markusplatz, der Basilika San Marco und dem Dogenpalast. Fahrt zusammen zu prächtigen Bauwerken wie der berühmten Rialtobrücke und der Seufzerbrücke. Die italienische Küche ist übrigens ebenso verführerisch wie die Stadt selbst. Genießt köstliche Pastagerichte, frische Meeresfrüchte und leckeres Gelato in einer der vielen gemütlichen Osterien oder Trattorien. Vergesst auch nicht, auf eure Liebe mit einem Glas sprudelndem Prosecco, einer lokalen Spezialität, anzustoßen.

Santorin, Griechenland: Atemberaubende Sonnenuntergänge und ursprüngliche Natur

Liebe und Abenteuer auf Santorin

Santorin, eine der schönsten Inseln Griechenlands, ist das ideale Reiseziel für Flitterwochen voller Liebe und Abenteuer. Mit herrlichen Sonnenuntergängen, weißen Gebäuden und Blicken auf das Ägäische Meer. Beginnen könnt ihr eure Flitterwochen zum Beispiel in Oia. Dieses Dorf ist bekannt für seine ikonischen weißen Häuser mit blauen Kuppeln, schmalen Gassen und Aussichten auf die Calderas, die landestypischen vulkanischen Krater.

Versinkt in der bedeutenden Geschichte Santorins

Auch die Strände von Santorin solltet während eurer Flitterwochen unbedingt erkunden. Entdeckt die einzigartigen rot- und schwarzgefärbten Sandstrände, wie den berühmten Red Beach oder den ruhigen Strand von Perissa. Santorin punktet auch mit einer reichen Geschichte: Besucht die archäologischen Ausgrabungen von Akrotiri, eine alte minoische Stadt, die durch einen Vulkanausbruch im 17. Jahrhundert v. Chr. zerstört wurde. Ihr könnt auch die Dörfer Pyrgos und Megalochori besuchen. Hier könnt ihr erfahren, wie es sich in alten Zeiten auf Santorin lebte. Übrigens: Wenn ihr euch dem Flitterwochentrend Glamping bei eurer Hochzeitsreise anschließen wollt, seid ihr in Griechenland an der richtigen Adresse. Hier erfahrt ihr alles über Glamping während eures Honeymoons!

Paris, Frankreich: Flitterwochen in der Stadt der Liebe

Feiert eure Liebe in „La Ville d’Amour“

Welchen besseren Ort könnte es für eure Flitterwochen schon geben als Paris, die Stadt der Liebe?! Dieser weltberühmte Ort verfügt über ikonische Sehenswürdigkeiten und stimmungsvolle Cafés. Beginnt euer Abenteuer mit einem Besuch des Eiffelturms, dem Symbol der Stadt. Nehmt den Aufzug zur Spitze für einen Blick über die Stadt. Vergesst auch nicht, ein Liebesschloss an die Brücke Pont des Arts zu hängen. Spaziert entlang des Flusses Seine und entdeckt die besten Geheimtipps von Paris, wie entzückende Buchläden, Kunstgalerien, Cafés und Restaurants oder beobachtet einfach die talentierten Straßenmusiker, die es hier an jeder Ecke gibt. Ihr könnt auch eine Bootsfahrt auf der Seine genießen, während ihr an der Notre-Dame, dem Louvre und vielen anderen Sehenswürdigkeiten vorbeifahrt.

Der perfekte Tag in Paris

Besucht zusammen den Bezirk Montmartre, denn hier befindet sich das Künstlerviertel. Bewundert dort die wunderschöne Basilique du Sacré-Cœur und genießt ein Glas Wein in einem der gemütlichen Cafés. Paris ist auch der perfekte Ort, um die französische Küche zu genießen. Geht zusammen in einem Luxusrestaurant essen, wo ihr köstliche Gerichte zusammen mit einem Glas französischem Wein genießen könnt. Schließt euren Tag mit einem Abendspaziergang entlang der wunderschön beleuchteten Champs-Élysées ab.

Bora Bora: Tropisches Paradies mit perlweißen Stränden und Korallenriffen

Einzigartige Unterkünfte in Bora Bora

Wenn ihr auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Traumziel für eure Flitterwochen seid, könnte Bora Bora in Französisch-Polynesien genau das Richtige für euch sein. Ihr könnt hier in einem luxuriösen Überwasser-Bungalow übernachten, wo ihr morgens mit Blick auf den Ozean aufwacht. Genießt eure eigene Terrasse und nehmt gemeinsam ein Bad im Meer, das direkt unter eurem Bungalow liegt.

Abenteuer und Entspannung während eurer Flitterwochen

Bora Bora ist bekannt für seine perlweißen Sandstrände. Hier könnt ihr romantische Strandspaziergänge machen und Sonnenuntergänge beobachten. Neben dem Strand gibt es auch unter Wasser viel zu erleben: Bora Bora verfügt über bunte Korallenriffe, die die Insel umgeben. Geht schnorcheln oder tauchen und beobachtet die Meerestiere, die in diesen Gewässern leben: tropische Fische, Rochen und vielleicht sogar ein paar Haie. Ihr könnt auch eine entspannende Behandlung in einem der Luxus-Spas auf der Insel gönnen. Hier könnt ihr gemeinsam Massagen, Körperbehandlungen und Aromatherapien genießen. Euch zieht es eher nicht in die ganz weite Welt hinaus? Hier erfahrt ihr, wo und wie ihr die schönsten Flitterwochen in Europa verbringen könnt.

Fidschi: Unvergessliche Flitterwochen im unberührten Naturparadies

Entdeckt gemeinsam die Kultur von Fidschi

Fidschi ist eine Inselgruppe von mehr als 300 Inseln im Pazifischen Ozean. Dieses tropische Reiseziel ist bekannt für seine kristallklaren Gewässer und freundlichen Einwohner, was es zum perfekten Ort für eure Flitterwochen macht. Darüber hinaus bietet Fidschi auch zahlreiche unterhaltsame Aktivitäten für euch. Ihr könntet zum Beispiel an einer Schnorchel- oder Tauchexkursion teilnehmen. Dabei erkundet ihr die Korallenriffe rund um die Inseln. Ihr könnt auch auf eine romantische Segeltour gehen oder an einer traditionellen Kava-Zeremonie teilnehmen, um die lokale Kultur zu erleben.

Lasst euch von Fidschis Vielfalt begeistern

Ihr wollt mehr Abenteuer? Dann könntet ihr zum Beispiel durch den Regenwald wandern, traditionelle Dörfer besuchen, Kajak fahren oder Stand-up-Paddling ausprobieren. Übernachtet in einem Luxusresort oder einem intimen Boutique-Hotel, wo ihr euch in euren eigenen privaten Bungalow zurückziehen könnt. Genießt die Gastfreundschaft und Spa-Behandlungen, die viele dieser Unterkünfte bieten. Vergesst auch nicht, die köstlichen lokalen und internationalen Gerichte zu genießen. Ihr wollt eure Flitterwochen vor allem zum entspannten Poolurlaub machen? Hier zeigen wir euch die traumhaftesten Honeymoon-Ressorts mit den luxuriösesten Infinity Pools.

 

Kapstadt, Südafrika: Die schönsten Landschaften und Weinregionen für eure Flitterwochen

Erlebt die vielfältige Kultur Kapstadts

Kapstadt, an der südwestlichen Küste Südafrikas gelegen, ist ein absolut einzigartiges Ziel für eure Flitterwochen. Ihr findet hier wunderschöne Landschaften und eine vielfältige Kultur, die erkundet werden möchte. Vom Tafelberg bis zu den Weinregionen und einem lebhaften Stadtleben, Kapstadt hat wirklich alles zu bieten! Beginnt euer Abenteuer, indem ihr gemeinsam den ikonischen Tafelberg besteigt oder die Seilbahn zum Gipfel nehmt. Dort oben habt ihr eine atemberaubende Aussicht über die Stadt und den Ozean. Wandert durch die wunderschönen Botanischen Gärten Kirstenbosch oder besucht die historische Insel Robben Island, wo Nelson Mandela einst gefangen gehalten wurde.

Verkostet gemeinsam die edelsten Weine

Erkundet die Weinregionen von Stellenbosch, Franschhoek und Paarl, wo ihr zusammen köstliche Weinproben genießen könnt. Plant doch einfach ein Picknick zwischen den Weinreben und lasst es euch gut gehen. Hier könnt ihr lokale Delikatessen wie Biltong und Käse probieren. Taucht gemeinsam in die lebendige Kultur von Kapstadt ein, indem ihr das bunte Viertel Bo-Kaap besucht. Dort gibt es charakteristische, leuchtend bunte Häuser und Straßen. Entdeckt das pulsierende Nachtleben auf der Long Street mit Live-Musik, köstlichem Essen und gemütlichen Bars. Ihr könnt zwischen luxuriösen Hotels, Bed & Breakfasts oder einem Aufenthalt in den Weinregionen wählen. Irgendetwas Passendes ist für jeden dabei!

Kyoto, Japan: Tempel, Gärten und Geishas auf eurer Hochzeitsreise

Besucht Buddhistische Tempel in Japan

Kyoto, die ehemalige Hauptstadt Japans, ist vielleicht nicht die erste Destination, an die man bei einer Hochzeitsreise denkt. Aber wenn ihr Geschichte und Kultur liebt, ist diese Stadt eine großartige Wahl! Hier findet ihr über 1600 buddhistische Tempel und 400 Shinto-Schreine verstreut in der ganzen Stadt. Besonders zu empfehlen sind der Goldene Pavillon (Kinkaku-ji), der Silberne Pavillon (Ginkaku-ji) und der Kiyomizu-dera Tempel. Ihr könnt auch zusammen durch die japanischen Gärten spazieren, wie den Garten im Ryoanji-Tempel oder den Bambuswald Arashiyama.

Probiert japanische Spezialitäten

Wenn ihr richtig traditionelle und landestypische Kultur erleben möchtet, besucht das Gion-Viertel. Hier könnt ihr Geisha-Aufführungen beiwohnen und die schönen alten Straßen erkunden. Tragt einen Kimono, die traditionelle japanische Kleidung, und macht natürlich viele Fotos. Genießt auch die japanische Küche in lokalen Restaurants. Probiert Spezialitäten wie Kaiseki und Kyoto-Gemüse, oder nehmt an einer traditionellen Teezeremonie teil. Es wäre auch wunderbar, in einem traditionellen japanischen Ryokan, also Hotel, zu übernachten. Dort könnt ihr ein Bad in sogenannten Onsen, also heißen Quellen, genießen und die japanische Gastfreundschaft erleben.

 

Amalfiküste, Italien: Euer Liebesurlaub am Mittelmeer

Entdeckt den Charme Italiens

Die Amalfiküste in Italien ist eine gute Wahl für eure Flitterwochen. Hier findet ihr Klippen, türkisfarbenes Wasser und charmante Städtchen, die an steilen Berghängen liegen. Beginnt euer Abenteuer in dem bekannten Städtchen Positano. Dort könnt ihr bunte Häuser und gewundene Straßen voller Boutiquen, Galerien und Restaurants besuchen. Spaziert entlang der Küstenlinie und bewundert die atemberaubenden Ausblicke auf das Meer.

Nascht Meeresfrüchte und Limoncello

Das Städtchen Amalfi ist ebenfalls sehr reizvoll, denn dort gibt es eine sehenswerte Kathedrale und schöne, lebhafte Plätze. Probiert die köstliche lokale Küche, von frischen Meeresfrüchten bis zum berühmten süditalienischen Zitronenlikör Limoncello. Als weiteres charmantes Städtchen gilt Ravello, wo ihr die prächtigen Villen Rufolo und Cimbrone entdecken könnt. Ihr könnt in einem romantischen Boutique-Hotel oder einem charmanten Bed & Breakfast übernachten. Egal wofür ihr euch entscheidet, hier erlebt ihr die italienische Gastfreundschaft und die entpsannte Atmosphäre der Amalfiküste. Ihr habt nach der Hochzeit keine Zeit für einen ausgiebigen Honeymoon? Erfahrt hier alles über den Flitterwochen-Trend Minimoon!