Standesamtliche Traumöglichkeiten in Frankfurt 

Für eine besondere standesamtliche Trauung an einem außergewöhnlichen Trauort bietet Frankfurt vielfältige Möglichkeiten. Wir haben die schönsten Locations für euch rausgesucht.

Haus Rosenbrunn

  • Von Mai bis September könnt ihr euch immer freitags im „Haus Rosenbrunn“ des Palmengartens trauen lassen.
  • Der neoklassizistische Pavillon liegt inmitten eines Rosengartens.
  • Es stehen zehn Steh- und 18 Sitzplätze zur Verfügung.

// Weitere Informationen: Haus Rosenbrunn Frankfurt, Tel. +49 6921273501

Rathaus Römer

  • Die Trauung in einem der ältesten Rathäuser Deutschlands ist etwas ganz Besonderes.
  • Mitten im Herzen der Stadt bietet das Rathaus tolle Motive für ein Brautpaarshooting.
  • Es gibt 15 Sitz- und 20 Stehplätze.

// Weitere Informationen: Rathaus Römer Frankfurt, Tel. +49 69 21273501

Seckbacher Rathaus

  • Ihr interessiert euch für Architektur und Geschichte? Dann ist das Trauzimmer im Seckbacher Rathaus die perfekte Wahl.
  • Wer möchte, kann das historische Rathaus auch für die anschließende Hochzeitsfeier mieten.

// Weitere Informationen: Seckbacher Rathaus Frankfurt, Tel. +49 69 21273501

Nikolauskapelle

  • In der einzigartigen spätgotischen Kapelle könnt ihr eure Liebe im Beisein von 60 Gästen offiziell besiegeln.
  • Für 2023 stehen insgesamt fünf Termine zur Auswahl: 14.02., 23.03., 06.04., 17.05. und 06.12.

// Weitere Informationen: Nikolauskapelle Frankfurt, Tel. +49 69 21273501

Bolongaropalast

  • Der Emmerichpavillon im Palast bietet den perfekten Rahmen für eine stilvoll-elegante Trauung.
  • Der prächtige Rokokosaal ist geschmückt mit einem einzigartigen Deckengemälde und bietet Platz für insgesamt 30 Personen.

// Weitere Informationen: Bolongaropalast Frankfurt, Tel. +49 69 21245570

Weitere Traumöglichkeiten gesucht?

Ihr sucht nach weiteren Traumöglichkeiten im Rhein-Main-Gebiet? Wir haben für euch die schönsten Standesämter zusammengefasst. Hier entlang.

Teile dies auf Social Media